Traumatherapie

Auch wenn Traumafolgestörungen wie die Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) als sehr komplexe Störungen erscheinen und mit zahlreichen sehr unterschiedlichen Symptomen ein her gehen, ist eine erfolgreiche Therapie heute sehr gut möglich. Neben Methoden aus der Verhaltenstherapie, speziell der kognitiven VT findet EMDR bei der Behandlung von Traumafolgestörungen immer mehr Anwendung.

In meiner Praxis werden überwiegend Menschen mit akuten und weiter zurück liegenden Traumtisierungen behandelt.

Patienten mit einer akuten Traumatisierung, sei es ein Arbeitsunfall, ein Verkehrsunfall, oder sind sie Opfer eines Verbrechens geworden, dann werden sie bevorzugt behandelt und sie bekommen so schnell wie möglich einen Termin.

Dipl. Psychologin Andrea Frei | Gutenbergstraße 8 | 35037 Marburg | Tel.: 06421 / 87 10 88 | info@andrea-frei.de